Die wichtigste Sache, die Sie tun können, gerade jetzt um den Klimawandel zu bekämpfen, nach der Wissenschaft

  • by Joe Romm , Aug 10, 2019
  • 10

Amerikaner nur selten sprechen über den Klimawandel mit Familie und Freunden.

Tragisch, zeigt die Forschung, dass dieses Klima der Stille stärkt den gefährlich falschen glauben, dass der Klimawandel ist nicht eine existenzielle Bedrohung erfordert dringende Maßnahmen.

Aber eine wichtige neue Studie von Yale-Forscher findet, der gerade ein Gespräch mit Freunden und Familie führt, dass Sie lernen, mehr Fakten über die Klimakrise, das wiederum führt zu mehr Verständnis und Besorgnis über das Problem.

Die Studie mit dem Titel "Über die Globale Erwärmung führt zu einer höheren Akzeptanz der Klima-Wissenschaft" wurde diese Woche veröffentlicht in der Zeitschrift Proceedings of the National Academy of Sciences (PNAS).

- Klimaforscher Michael Mann, sagte, dass diese Studie "Zweifel über Ansprüche, die in einigen Kreisen, dass die Frage des Klimawandels hat sich auch ideologisch-Gefahren für die Fakten, egal."

"[Es] bestätigt, was mag der gesunde Menschenverstand," Mann, schrieb in einer E-Mail auf ThinkProgress. "Je mehr Menschen tatsächlich zu verstehen, über die Wissenschaft des Klimawandels, desto mehr werden Sie wahrscheinlich zu akzeptieren, den wissenschaftlichen Konsens—, dass die Klimaänderung ist real, vom Menschen verursacht und eine Bedrohung für die menschliche Zivilisation."

YOU MAY ALSO LIKE

LEAVE A COMMENT

NEWSLETTER

Subscribe to our newsletter to get notification about new updates, information, etc..