Einige von Putins Top-Polizisten, Gangster. Sogar KGB-Tierärzte Sind sich zu Schämen.

  • by Yahoo News - Top Stories , Aug 10, 2019
  • 7

Some of Putin’s Top Cops Are Mobsters. Even KGB Vets Are Ashamed. - The Reports Michael Klimentyev/RIA Novosti/Kreml/ReutersMOSCOW—Crime-Skandale um Russlands mächtigsten Gesetz Durchsetzung Agentur haben gerockt das Kapital, daß einige phänomenale Korruption im Herzen von Präsident Wladimir Putins Machtstruktur. Hochrangige Offiziere der Federal Security Service, bekannt als der FSB, angeblich sind beteiligt, wie sind die Mitglieder von einigen der besten elite-Einheiten. Im April, Behörden festgenommen, drei Beamte aus dem FSB-Abteilung, die sich mit Wirtschaftskriminalität und finanzielle Spionageabwehr. Kirill Cherkalin, der ehemalige Leiter der Einheit, und Andrej Vasilyev und Dmitri Frolov, seine Gefährten wurden verhaftet, auf Verdacht Sie nahm riesige Bestechungsgelder von Banken und anderen commerce, die Sie eigentlich beaufsichtigen. Ein video, die angeblich zeigen, das äquivalent von $185.5 Millionen Euro holten aus Cherkalin ' s residence. Die ursprüngliche Anklage gegen ihn beteiligt, eine einzige Bestechung im Wert von $850,000.Die Befreiung von Ivan Golunov Fühlte mich Wie ein Ausbruch von Freiheit in Russland, aber Nicht für LongOne vielleicht denken diejenigen, die Festnahmen durch die Abteilung inneres des FSB machen würde, andere kriminelle, die in der security force niedrig liegen. Aber Nein. Andere wurden angeblich Banken auszurauben. Letzte Woche RBC, Russlands meisten respektierten Zeitungen, berichtet die Verhaftungen der vier FSB-Agenten aus dem Alfa und Vympel special forces-Einheiten, und zwei weitere von der Abteilung K. Die Zahl hat sich seitdem zu 15 verdächtigen, laut Presseberichten. Aber der FSB hat bestätigt, dass nur zwei Festnahmen.Während angeblich die Durchführung von legitimen sucht, oder führen Transporte von Währung, die angeklagt werden sollen, entfernt das schwere ballistische Platten aus Ihren schusssicheren Westen und stopfte Sie mit dem Geld anstelle, aber solche details wurden nicht offiziell bestätigt.Es muss massive Aufruhr in den tiefen der düsteren FSB-zentrale, dem Nervenzentrum der Russischen Polizei macht sich gleich auf Lubjanka-Platz von den Gebäuden der Kreml-Verwaltungs-Büros. Alle von den führenden Russischen Zeitungen berichtet, dass Anstelle der Bereitstellung von Sicherheit, FSB-Agenten beraubt die Metallurg Bank, angeblich gesteuert von einem ehemaligen Offizier des Militärischen Nachrichtendienstes (der GRU) mit dem Namen Juri Karasev. Wenn das stimmt, das ist eine interessante Falten, da der FSB und der GRU sind die rivalisierenden Geheimdienste.Moscovskij Komsomolez, eine Zeitung mit einer Auflage nähert sich einer million Exemplare, sagt in seiner Freitag-Bericht: "die Generäle der besonderen Leistungen waren schockiert zu hören, über die Verhaftung von FSB-Agenten beschuldigt, einen Bankraub auf Ivan Babushkin Street und dem stehlen von 140 Millionen Rubel ($2,2 Millionen.)" Altgediente Agenten des sowjetischen KGB, der Vorgänger des FSB, sagte, Sie waren angewidert von dem Skandal.“Dies ist das erste mal in der gesamten Geschichte der Russischen geheimen Polizei, wenn wir sehen, der triumph der Gier, die Gier übertrifft—so viele Offiziere von elite-Abteilungen, Verbrechen zu Begehen," im Ruhestand Maj. Gen. Aleksei Kandaurov sagte Dem Daily Beast. "Die FSB ist nicht ein security-Dienst nicht mehr, es hat sich geändert, seinen status komplett: es ist nun ein Dienst, der erzwingt Putin ist in der Regel und im Austausch Missbrauch seiner Autorität zum Zwecke der Bereicherung."Gen. Kandaurov erinnert sich an die letzten Tage des KGB, die hatte eine berüchtigte Erbe aus den Cheka in der Zeit der revolution und des NKWD unter Joseph Stalin. Als die Sowjetunion zusammenbrach 1991 beliebten Wut gegen das Kommunistische regime seine Symbole und seine Besessenheit mit der Geheimhaltung, aber die Offiziere des KGB—unter Ihnen Vladimir Putin sah sich selbst als Verteidiger des Regimes und in der Tat ein Imperium, das Sie gedient hatten alle Ihr Leben. Sie arbeiteten auf Feste Gehälter.In der Nacht vom August 22, 1991, Kandaurov sah aus dem Fenster seines Büros, als Tausende von Demonstranten forderten die Entfernung der statue von Feliks Dserschinski, der bolschewistische Führer Vladmir Lenin ernannt, der Direktor des Allrussischen Außerordentlichen Kommission zur Bekämpfung von Konterrevolution und Sabotage (Cheka). Dserschinski gesehen wird als das symbol der Bolseviks' politischer Verfolgung und Massenmord. "Wir vertreten in selbst organisierten terror—das muss gesagt werden, ganz klar," Dserschinski verkündete während der Periode bekannt als der Rote Terror begann im Jahr 1918.Der moderne Staat security agency, Geheimdienst FSB, wurde die Wiederbelebung der Erinnerung an Dserschinski ebenso hat Putin Poliert den Ruf von Joseph Stalin. Heute sind viele Beamte hängen Porträts der Geheimpolizei Gründer auf Ihre Wände. Im Jahr 2017 wird die Agentur feierte das 100-jährige Jubiläum der Cheka-NKWD-KGB-FSB, als stolze Nachfolger. Aber Veteranen finden Sie in der aktuellen Organisation als ein unrühmliches pretender, um den Ruhm des älteren.“FSB-Agenten sollten aufhören, sich hinter der KGB Ruf, hinter Dserschinski. Wenn er noch Leben würde, hätte er ausgeführt, die meisten dieser korrupten Offiziere als seine ideologischen Feinde," Kandaurov sagte Dem Daily Beast. Wenn der KGB Wollte Sie Tot ist, Das Ist, Wie Sie Getötet YouRussia verherrlicht hat "Alfa" und "Vympel" wie der legendäre, heldenhafte spezielle Operatoren, die sah service in der sowjetischen Besetzung Afghanistans in den 1980er Jahren und viele andere mehr geheimnisvolle Theater. Am Balashikha Friedhof in der Nähe von Moskau gibt es traurige Zeilen von Grabsteinen, wo jeder ist gekennzeichnet mit Einem "a" oder "V" für die Soldaten dieser Einheiten wer hat Ihr Leben der Rettung der Geiseln während der Schule von Beslan Belagerung im September 2004. In den vergangenen Jahren Russisch spezielle Operatoren haben starb anonym in geheimen Operationen in der Ukraine.“Die heutigen Schläger in die special forces setzen Schande über alle die letzten Helden", ein pensionierter KGB-Offizier und Korruption Kämpfer, Gennady Gudkov, erzählte The Daily Beast. "Der FSB gegen seine Autorität für die 'operativen Tätigkeiten', die gegeben wurde, um Sie zu stoppen Transaktionen für Terrorismus oder Drogenhandel. Nun hat eine Gruppe von elite-FSB-und Spezialeinheiten eingesetzt, Ihre Autorität, um eine bank auszurauben

YOU MAY ALSO LIKE

LEAVE A COMMENT

NEWSLETTER

Subscribe to our newsletter to get notification about new updates, information, etc..