Handels-Krieg Zieht Auf, Trumpf-Team Wetten Zähen China-Haltung-Boost-Wiederwahl-Aussichten

  • by Tyler Durden , Aug 10, 2019
  • 13

In diesen Tagen, Lecks über die 'Fortschritte' in der US-China Handels-Gespräche, die schon fast lächerlich langweilig. Zum Beispiel, amerikanische und chinesische Unterhändler Sprach am Telefon Dienstag und vereinbarten ein treffen in person, wieder irgendwann in der nicht allzu Fernen Zukunft. Aber keine Frist gesetzt, es sieht wahrscheinlich, dass diese Gespräche könnten Fortschritte extrem langsam, und viele Analysten glauben jetzt, eine Auflösung kann nicht kommen, bevor die Wähler Kopf an den Wahlen im November nächsten Jahres.

Aber als Präsident Trump und sein team verstehen es, das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache, zumindest nicht im Sinne von Trumpf die Wiederwahl Aussichten.

Reuters berichtet, dass Trump ' s-Berater "sind zuversichtlich, dass er porträtieren seine Haltung gegenüber Peking als eine Kraft in der 2020-Wahl, trotz Zugeständnisse und kein Angebot in Sicht."

As Trade War Drags On, Trump Team Bets Tough China Stance Will Boost Reelection Prospects - The Reports

Dies ist nicht weiter verwunderlich. Trump ist eine aggressive Rhetorik über die Einnahme von China - Kennzeichnung eine Währung manipulator und ein schlechter Schauspieler, wenn es um den bilateralen Handel mit den USA - dazu beigetragen, ihn abgesehen von dem rest der republikanischen Feld so früh als 2015. Und da schlug er sich die ersten Handels-Krieg Zölle auf ausländische Aluminium und Stahl im vergangenen Jahr, Trump seine position auf China eingeheimst hat die Unterstützung beider Parteien. Auch Peking-freundliche Joe Biden war gezwungen, zu zugeben, dass vor kurzem, dass China eine Bedrohung darstellt und dass Trump ist das richtige zu tun.

Steve Bannon sagte Reuters, dass er denkt, dass Trump die Entscheidung zu erleichtern, bis auf Huawei-und suspend-neue Tarife wird ihm helfen, politisch.

"Ich glaube, du bist in 2020 vor, es gibt keine Lösung für dieses," , sagte Steve Bannon, Trump, der ehemalige chief White House Stratege, der hat sich für eine harte Haltung gegenüber Peking.

Er applaudierte Trump die Entscheidung zu nehmen, neue Tarife aus der Tabelle und werden flexibel an Huawei, weil es jetzt die Gespräche zwischen den beiden Ländern wieder in Schwung.

"Ich denke, es wird ihm helfen, politisch, weil es die Wirklichkeit der Welt, in der wir Leben," , sagte Bannon.

Wenn es einen Bereich, der Verletzlichkeit, die Dems werden versuchen, Sie zu nutzen, Ihre Auswirkungen auf die Landwirte. China Vergeltungsmaßnahmen Zölle haben, die hauptsächlich auf landwirtschaftliche Güter. Trump hat zu Hilfe kommen, die mit zwei Bauer Rettungsaktionen, aber trotzdem ist die finanzielle situation für eine Gruppe, repräsentiert stammwähler in der Trumpffarbe Kernland Basis bleibt schrecklich.

Ohne einen deal, Landwirt-heavy swing states wie Iowa und Pennsylvania, die unterstützt Trumpf im Jahr 2016, könnte Schwung in die DHM.

"Vom Bauern in Iowa, um ein array von Arbeitsplätze in der Produktion über den mittleren Westen, swing-Zustand nach swing Staat ihn unterstützt, basiert auf dem Versprechen, dass er gewinnen würde Handelskrieg mit China und bringen Ihre Arbeitsplätze zurück. Bisher hat er getan, weder,", sagte Scott Mulhauser, ein China-Experte und ehemaliger Adjutant, Vice-Präsident Joe Biden, der aktuelle Spitzenreiter für das Jahr 2020 Demokratische Präsidentschafts-Nominierung.

Als Stephen Moore sagte, waffenruhen werden nicht ewig dauern, und Trump könnte bieten weitere Zugeständnisse an die Chinesen zu sichern-ein Angebot, dann nehmen Sie eine härtere Linie, nachdem er wiedergewählt.

Stephen Moore, eine äußere wirtschaftliche Berater des Präsidenten, sagte, eine schnelle Einigung wäre hilfreich. Die de-Eskalation vereinbart, in Japan war positiv, sagte er, aber waffenruhen nicht ewig.

"Vielleicht könnte uns über die Wahl" , sagte Moore, der sich aus der Berücksichtigung für einen Sitz der Federal Reserve früher in diesem Jahr nach der Kritik an seiner sexistischen Bemerkungen über Frauen und Verschiebungen auf Zins-Politik.

"Mein persönlicher Rat an Trumpf...wenn er fragte mich über Sie bekommen ein Angebot, dass du jetzt hast und abholen eine sehr viel härtere Linie mit China, nachdem Sie wieder gewählt wird," sagte er.

Zur Sicherung der Waffenruhe, als er traf sich mit Präsident Xi in Osaka, Trump versprach, den Druck auf Huawei, etwas, das noch zu einem ernsthaften Streitpunkt in den bilateralen Beziehungen, und er versprach auch, um sich auf mehr Tarife. Am Donnerstag, Ministry of Commerce Sprecher Gao Feng sagte, China hofft Washington Folgen Sie durch mit seinen Versprechungen zurück off von Huawei.

Und auch wenn Trump hat mal bewiesen, allzu eifrig zu gefährden, und obwohl er noch nicht gesichert, noch beschäftigen, bleibt die Tatsache: Er tut mehr als jeder Präsident, der trat vor ihm.

"Präsident Trump ist die erste US-Präsident, aufzustehen, um China für Ihre schlechten Taten auf den Handel über viele Jahrzehnte eine position der Stärke, die Resonanz bei den Wählern besorgt über amerikanische Arbeitsplätze", sagte Trumpf-Kampagne-Sprecherin Erin Perrine.

So lange behält er die "tough on China" - label in die Wahl gehen, seine Entscheidung zu drücken, weiter mit seiner Handels-Krieg plant die Betroffenheit der Wirtschaft und viele andere Wahlkreise sollte verdienen den Respekt der Wähler.

YOU MAY ALSO LIKE

LEAVE A COMMENT

NEWSLETTER

Subscribe to our newsletter to get notification about new updates, information, etc..