Können Roboter Lösen die Erschwinglichen Wohnungsbau in der Krise?

Can Robots Solve the Affordable Housing Crisis? - The Reports

Auf den ersten Blick, das video ist nicht so spannend—ein Roboterarm drückt aus Schichten von Beton über und über wieder. Aber als die Ebenen, sammeln nach oben und dann den Umriss der Struktur auftaucht, wird klar, dass dieser Roboter ist ein Haus zu bauen, und tut es mit erstaunlicher Geschwindigkeit. Das video, in 2017 von einer Firma namens Apis Cor außerhalb von Moskau, für Aufsehen. Ein 10.000 $ - Haus in einem Tag?!? Es war betrachtet als 75 Millionen mal, ein signal an die Aufregung, die entsteht, wenn eine revolutionäre Technologie, in diesem Fall 3D-Druck, die eines der meisten herkömmlichen verarbeitenden Industrien.

Zwei Jahre später, noch als mehrere Unternehmen wie ICON und MudBots vie, sich zu etablieren, da die Hersteller von 3D-gedruckten Häusern, einem Markt noch nicht aufgetaucht, entspricht die änderungen der 3D-Druck gebracht hat, um alles von Mode bis zu medizinischen Geräten. Der Wunsch, zu erstellen, die Wirkung bleibt intensiv, jedoch.

Die Technologie, nachdem alle, würde zu haben scheinen, breiten Appell an potenzielle Kunden: radikal niedrigere Kosten durch Einsparungen an Material-und Arbeitskosten, und ein Bau-Fenster gemessen in Wochen (oder sogar Tagen) statt in Monaten. Einige haben spekuliert, könnte es die Lösung sein, um das Land bezahlbare Wohnungen Krise durch, die eine schnelle infusion von günstigeren Wohnungen in Gebieten verhungert, die für Wohnungs-Inventar.

Einige erschwingliche Gehäuse Experten jedoch warnen, dass die Technologie ist kein Allheilmittel.


Can Robots Solve the Affordable Housing Crisis? - The Reports

3D-gedruckte Häuser lösen nicht das problem der Obdachlosigkeit, aber Sie sind ein weiteres "Werkzeug in der toolbox für die Siedlungsentwicklung", sagte Dee Walsh, chief officer für die strategische Entwicklung für die nationale erschwinglichen Wohnungsbau gemeinnützige Barmherzigkeit Gehäuse, mit Sitz in Denver.

"Die Kosten für den Bau Gehäuse und die Höhe der Subvention oder low-cost-Finanzierung zur Verfügung, um es erschwinglich, es gibt eine Lücke," Walsh sagte. “Wir haben nicht genug Subventions-und soft-Finanzierung, um traditionelle Gehäuse erschwinglich. ... Die low-Märkte sind wahrscheinlich um die $150.000 zu $200.000 ein Gerät

YOU MAY ALSO LIKE

LEAVE A COMMENT

NEWSLETTER

Subscribe to our newsletter to get notification about new updates, information, etc..