US-made Raketen gefunden auf Basis von Libyschen Rebellen angreifen Tripolis sind unsere, Frankreich bekannt

  • by Yahoo News - Top Stories , Aug 10, 2019
  • 6

US-made missiles found at base used by Libyan rebels to attack Tripoli are ours, France admits - The Reports Frankreich hat am Mittwoch zugegeben, dass es der Besitzer des American-made anti-Panzer-Raketen gefunden, in einer Rebellen-Militärbasis in Libyen, die Erhöhung unangenehme Fragen über die Europäische Verwicklung in den Bürgerkrieg. Frankreichs Armee-Ministerium sagte, die vier Javelin-Raketen entdeckt, die auf einer Basis von General Khalifa Haftar die Libysche Nationale Armee waren bestimmt für "self-protection von einem französischen Militär-Einheit bereitgestellt, um die Durchführung intelligence und counter-Terror-Operationen." "Beschädigt und unbrauchbar, die Waffen wurden vorübergehend bestückte zu einem depot vor Ihrer Zerstörung", hieß es in einer Erklärung am Mittwoch. Er sagte, die Waffen, gefunden in den Bergen südlich von Tripolis, die von Kräften, die loyal zu den UN-gestützten Regierung, waren nie für den Verkauf oder die übertragung auf eine party, um den Libyschen Konflikt. Die Raketen entdeckt wurden, die auf eine Rebellen-Basis in Gharyan, wenn UN-anerkannt, Regierungstruppen zurückerobert die Stadt Credit: Anadolu Agency Die Aussage nicht erklären, wie viele französische Soldaten sind in dem Land oder warum wurden Sie den Betrieb in unmittelbarer Nähe zu Gheryan, der LNA ist Hauptsitz für seine umstrittenen Angriff auf Tripolis. Die Entdeckung der javelin Raketen auf Gheryan wurde erstmals berichtet von der New York Times. Chinesische Schalen mit den Vereinigten arabischen emiraten Markierungen wurden auch entdeckt. Mindestens 1.000 Menschen wurden getötet und Zehntausende vertrieben, da Gen Haftar startete seinen Angriff auf Tripolis in einem Versuch zum Sturz der UN-gestützten Regierung der nationalen übereinstimmung im April. Frankreich, wie alle ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrates anerkennt offiziell die UN-gestützten Regierung der Nationalen Übereinstimmung (GNA). Aber Fayez Al-Sarraj, der Ministerpräsident des GNA, hat öffentlich protestiert, die französische Unterstützung für Gen-Haftar seit der Kampf begann. Einige Beobachter haben auch beschuldigt, Paris für die Bereitstellung der general mit diplomatischen Abdeckung durch eine Verwässerung der europäischen Union Aussagen über seinen Angriff auf Tripolis. Jalel Harouchi, ein Libyen analyst bei der Clingedael Institut, sagte, dass die Entdeckung machte es "unmöglich ist, für Paris glaubhaft leugnen, seine Tiefe Vorliebe" für die Generation Haftar Fraktion im Bürgerkrieg. "Für einige Jahre jetzt, hat Sie versucht zu stützen, Marschall Haftar, helfen Sie ihm Niederlage seinem Gegner und der macht in Libyen", sagte er. "In jedem Fall, ausländische Staaten, wie den Vereinigten arabischen emiraten, die gegen das Waffenembargo gegen Libyen viel mehr ausgesprochen als in Frankreich ist." Gen Haftar, der Leiter einer rivalisierenden administration in den Osten des Landes, hat versucht, darzustellen, sich als potentielles säkularen strongman umgehen können robust mit der Bedrohung durch den islamistischen Extremismus in Libyen. Er wird geglaubt, um zu genießen die Unterstützung aus ägypten, die Vereinigten arabischen Emirate und Saudi-Arabien, und hat Sie auch besucht Paris und Moskau, um Unterstützung zu suchen. Er hat umworben, die die Vereinigten Staaten haben ihm Asyl, nachdem er fiel mit Muammar Al-Gadaffi in den 1980er Jahren. Letzte Woche hat die Vereinigten Staaten blockierten eine britisch-verfasst United Nations Security Council resolution, die verurteilt haben würde ein LNA-Luftangriff auf ein Migranten-holding zentrale, dass tötete mindestens 40 Menschen. Die FGM-148 Javelin ist ein US-Fabrikat shoulder-launched missile entwickelt, um moderne Panzer zerstören durch schlagen auf Sie von oben, wo Ihr Panzer ist das dünnste. Sie Kosten etwa £135.000 Stück.


YOU MAY ALSO LIKE

LEAVE A COMMENT

NEWSLETTER

Subscribe to our newsletter to get notification about new updates, information, etc..