Wie werden die kleinen Betriebe überleben? Airbnb.

  • by Liz Tracy , Aug 10, 2019
  • 14
How are small farms surviving? Airbnb. - The Reports

Während größere Betriebe mit staatlichen Subventionen, kleinere Betriebe wenden sich an die Miet-Wirtschaft.

Seren und Steve Sinisi Vieh-farm, Old Crow Ranch in Durham, Maine, wirbt der Slogan "Fleisch so gut ein Vegetarier würde, es zu Essen." Während Fleisch werden können, Ihr Brot und butter, Bauernhof-Leben ist nicht Billig. Das ist ein Grund, die Sinisis suchen, um zusätzliches Einkommen durch Vermietung von Speicherplatz im pastoralen Old Crow für Urlauber, die gerne einen Geschmack von New England farm Leben.

Bevor das paar verheiratet, Seren hoffte, öffnen Sie ein hostel in der Nähe von Portland. Heute, Sie ist eine stay-at-home mom zu zwei kleinen Kindern. "Ich Tue alles, was darin ist, er tut alles, was außerhalb," Seren erklärt der Familie, der Arbeit Anordnung.

Nun, "innen" gehören die 24-by-8-Fuß-Aufenthalt, den Sie einstellten, Winzige Häuser von Maine zu bauen für Mieter. Sie nennen die Struktur—, die auf Rädern — die Crow ' s Nest, und begrüßen Ihre ersten Gäste auf der farm in der letzten Woche im Juni, "in Ordnung", sagt Sie, "hoffentlich nicht arbeiten, mein Mann Total in den Boden und meinen Traum zu erfüllen-hosting." Für Sie ist dies eine Möglichkeit, einen finanziellen Beitrag zu leisten, um die farm, während noch die Pflege für Ihre Kinder.

How are small farms surviving? Airbnb. - The Reports Seren Sinisi/Old Crow Ranch Die Crow ' s Nest in Old Crow Ranch in Durham, Maine.

Zum Glück für Seren und Steve, Städter und Vorstädter hungrig sind, um Ihren Urlaub verbringen, Zeit in einer bukolischen Landschaft mit dem Versprechen einer gesunden Ausfallzeiten und vielleicht ein lokal Essen. Sie sind Teil einer wachsenden Agrotourismus trend von Familie, Bauern mit kleinen bis mittleren Betriebe mit Ihren Flächen, Versorgung mit Lebensmitteln und Vieh, um Gäste anzulocken, auf websites wie Airbnb und VRBO, Steigerung der landwirtschaftlichen Betriebe Einnahmen und Belichtung.

Der Agrotourismus-Branche bietet den Landwirten eine einfache, semi-passive form von Einkommen. Es ist eine Wohltat, sowohl für Betriebe und für Unternehmen wie Airbnb, die profit aus der Reservierungen, die über Ihre websites. Airbnb kürzlich veröffentlichte Daten zeigen, dass im letzten Jahr waren es etwa 57.000 ländlichen Inserate auf der Website. Eine Airbnb-Sprecher erklärte, dass ab Februar 2018 Februar 2019, 943,534 Gäste wohnten auf einer farm fanden Sie auf Airbnb Buchung von mehr als 745,000 Nächte. Hosts mit Bauernhof Inserate verdient mehr als 81 Millionen US-Dollar. In Maine, wo die Sinisis Leben 51 Prozent der ländlichen Gastgeber sagte Airbnb in einer aktuellen Umfrage, dass die Einkünfte erhoben, die über die Website hat dazu beigetragen, Sie bleiben in Ihren Häusern.

Während Sie Ihre Häuser und Geschäfte in vacation rentals hat viel upside, für viele kleine Betriebe ist es eine Reaktion auf die schwierige finanzielle Realitäten. Die USDA festgestellt, in 2015, dass 88 Prozent aller US-Farmen gelten als klein, aber rund 60 Prozent aller Gemüse-und Molkerei-Vertrieb für die Verbraucher kommen aus nur 3 Prozent der größeren Familienbetriebe. Viele dieser größeren betrieben können, erhalten Staatliche Zuschüsse zu ergänzen Ihr Einkommen. Diese Zuschüsse sind bestimmt durch die Größe und Komplexität Ihres Betriebes unter dem Jahr 2018 farm bill. Kleinere oder biologische landwirtschaftliche Unternehmungen, oder solche, die wachsen "specialty crops" wie Obst, Nüsse und Gemüse, don ' T qualifizieren für diese Art der Unterstützung. Old Crow Ranch ist einer dieser Betriebe.

Kleinere Betriebe können, gelten jedoch erhalten, Katastrophenhilfe, wenn verfügbar, oder die Finanzierung für neue Projekte, das kann ein komplizierter Prozess. Seren sagte Sie aufgebracht Katastrophenhilfe einmal nach einer Dürre und erhielt 1.000 Dollar zur Deckung eines Teils der Verluste, die einen kleinen Prozentsatz der Gesamtkosten. Dieses fehlen von Unterstützung von der Regierung — Unterstützung, die größer und profitabler Betriebe erhalten — macht es notwendig, für einige Bauern auf der Suche nach alternativen Möglichkeiten, um Einnahmen zu generieren.

Rund 60 Prozent aller Gemüse-und Molkerei-Vertrieb kommen aus nur 3 Prozent der größeren Familienbetriebe

Obwohl es an Popularität gewinnt, Agrotourismus hat geholfen, sustain-Bauern seit dem frühen 20. Jahrhundert. Italien hat am meisten Erfolg hatte die Erschließung eines Interesse im landwirtschaftlichen Leben zu unterstützen, Ihre Arbeits-und stillgelegte Betriebe mit dem agriturismo oder Bauernhof-Aufenthalt-Modell, gestartet in den 1960er Jahren. Seit 1985, es wurde geregelt durch das italienische Gesetz des Staates zur Gewährleistung der Authentizität der Gäste-farm Erfahrungen. Ein 2017 Universität Turin Studie über die agriturismo - Modell hingewiesen, dass es "eröffnen sich neue Horizonte in der ländlichen nachhaltigen Entwicklung, mit möglichen positiven Auswirkungen auf die Umwelt, die Gesellschaft, landwirtschaftliche Erbe und wirtschaftlichem Wachstum."

Shaina Hamilton, ein Anwalt aus Brooklyn, liebte die kulturelle Erfahrung der Aufenthalt bei einer einheimischen Familie auf einem Bauernhof mit Ihrem Mann und zwei Söhnen. "Es fühlte sich auch toll in der Lage sein zur Unterstützung der kleinen Unternehmen und der Landwirtschaft", sagt Sie. Sie mochten, dass Ihre Stadt Kinder sahen, wo Ihre Nahrung kam durch den Besuch der Eiablage Hühner, Bienen in einem Bienenstand, und ein Zimmer, wo der Balsamico-Essig alt war.

Die Popularität von Miet-Webseiten macht es einfacher für die Betriebe, um zu starten, diese Anstrengungen zu Unternehmen und verbinden Sie mit den Gästen. In Freeport, Maine, Freunde der Sinisis', Sarah Wiederkehr und Steve Burger, mieten Sie einen Raum über einem Stall in Ihre Molkerei und die Molkerei -, Winter-Hill-Farm. Als Airbnb superhosts, Sie haben untergebracht 584 Gäste aus 10 Ländern in rund drei Jahren. Sie machen genug Geld, um aus der Vermietung zur Deckung der Gehalt eines Ihrer zwei full-time-Mitarbeiter. "Wenn es nur ein geringer Prozentsatz unseres jährlichen Einkommens, es ist auf jeden Fall eine wichtige Einnahmequelle," Wiederkehr erklärt. Es gibt andere Vergünstigungen, auch. "Wir bekommen für die Interaktion mit den Gästen aus der ganzen Welt, und es ist toll, weil wir nie Zeit haben, verlassen den Hof", sagt Sie.

YOU MAY ALSO LIKE

LEAVE A COMMENT

NEWSLETTER

Subscribe to our newsletter to get notification about new updates, information, etc..